Cantaarte

Ähnlich wie im Wasserschloss bei Brugg die drei Flüsse Aare, Reuss und Limmat zusammenfliessen, kommen hier drei Kernelemente zusammen:
Singen (cantare) als hohe Kunst (arte) und natürlich das Doppel-A für den Fluss, der die Stadt Brugg so prägt.

Unter der Leitung von Fernando Scarabino, Brugg, bietet die Musikschule Brugg mit diesen beiden Chören singbegeisterten Kindern und Jugendlichen eine fortschrittliche Plattform zum Erlernen und Aufführen anspruchsvoller Chormusik.

Aktuell

Singen wieder erlaubt

Es ist endlich soweit, das musikalische Verstummen hat ein Ende. Ab sofort dürfen die Kinder in der Musikalischen Früherziehung, bei den Cantaarinis und Cantaarte wieder singen. Die älteren SuS der Mittelstufe (5. und 6. Klasse) müssen wie in der obligatorischen Schule Maske tragen. Der ursprüngliche Jahresplan gilt weiterhin NICHT. Die Chorproben finden jede Woche von …

Chor»proben» finden wieder statt (halt anders)

Die Chorproben der Cantaarini und Cantaarte finden wieder statt. Da der Ensemble-Gesang ausserhalb der obligatorischen Schule weiterhin verboten bleibt, werden die Kinder und Jugendlichen in anderen musikalischen Disziplinen weitergebildet. So befassen wir uns im Moment stark mit Rhythmik, Tanz, Koordination, Instrumentenspiel und natürlich mit musikalischen Spielen. Wir üben ebenfalls das Notenlesen, nehmen Lieder einzeln zuhause …

Ab sofort: Corona-Verbot für Cantaarini und Cantaarte!

Gemäss Anweisungen des Kantonsarzt sind Gesangs-Aktivitäten der Musikschulen, selbst bei Ensembles die aus Unter- und Mittelstufen-Kindern bestehen und in der obligatorischen Schule singen dürfen, trotzdem bis auf Weiteres verboten. Somit fällt leider auch unser Chorbetrieb im Moment ins Wasser. Es finden keine weiteren Chorproben, entsprechend auch keine Konzerte statt. Das geplante Adventssingen am Brugger Wiehnachtsmärt …

Der Chorleiter

Fernando Scarabino (geb. 1990 in Rosario, Argentinien) besuchte als Jugendlicher die Musikschule Brugg und erlernte dort das E-Gitarrenspiel. Sein Hauptinteresse lag aber mehrheitlich bei der Chormusik: Er besuchte von 2001-2010  jährlich Jugendsinglager als Teilnehmer und Jungleiter, engagierte sich in vielen Chorprojekten.

Er studierte an der Zürcher Hochschule der Künste Schulmusik Sek II und schloss seine Ausbildung im Jahr 2017 mit Auszeichnung ab. Mit pädagogischem Geschick, Spass und hohen künstlerischen Ansprüchen vermittelt er den gemeinschaftlichen Chorgesang an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er leitet die Kinderchöre der Musikschulen Brugg und Fislisbach und ist Kantor des Katholischen Kirchenchores St. Martin in Oberentfelden. Er unterrichtet in allen Altersstufen, nämlich vom Kindergarten bis zur Kantonsschule.

Fernando Scarabino ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in Brugg.

Kontakt

Fernando Scarabino
info@cantaarte.ch
Weiermattring 16, 5200 Brugg
+41 (0)76 532 03 55

Die Chorproben

Der Cantaarini Nachwuchschor probt neu montags von 15:30 bis 16:20 Uhr (50min).
Der Cantaarte Jungchor probt montags von 16:50 bis 18:05 Uhr (75min).

Alle Proben finden im oberen Rossstall der Musikschule Brugg an der Renggerstrasse 12 in Brugg statt.

Jahresplan 2020-2021 Cantaarini und Cantaarte MS Brugg Stand 21.10.2020 Der Spezielle Probeplan gilt aufgrund der langen Singpause nicht mehr. Die Chorproben finden wieder regelmässig und ohne Änderungen zu den oben genannten Zeiten statt.

Wie sieht eine Chorprobe im Cantaarte Jungchor aus?

Zu jeder Chorprobe gehört ein lustiges und auflockerndes Aufwärmen, gefolgt von technischen, melodischen und harmonischen Sing- und Sprachübungen. Diese helfen den Kindern ihre Stimme im Singen und Sprechen zu verbessern und eine gesündere und kräftigende Körperhaltung einzunehmen. Die Übungen machen zudem Spass und sollen die Aufmerksamkeit der Kinder und Jugendlichen auf die zu erlernenden Lieder und Werke lenken.

Nun geht es zur Sache: Wir beschäftigen uns mit Musik aus der ganzen Welt, lernen unsere Stimmen genau aufeinander abzustimmen, unsere Aussprache zu verbessern und eine starke Bühnenpräsenz zu zeigen. Hier werden auch scheue Kinder zu Singstars!

Die Chormusik des Cantaarte Jungchor ist mehrstimmig. Das heisst es hat Kinder mit hoher und tiefer Stimme die jeweils andere Noten singen. Damit jeder und jede weiss, was er und sie zu singen hat, stellt der Chorleiter gelegentlich Musikaufnahmen (MP3) zum Üben und Mitsingen zur Verfügung. So macht Lernen und Üben Spass!

Muss ich zuhause üben?

Ja – Der Cantaars Jungchor setzt voraus, dass die Kinder ihre Lieder und zugeteilten Stimmen mehrmals pro Woche mindestens für 10-15 Minuten konzentriert und in Ruhe üben. Sie erhalten eine Chormappe mit Sing-, Lese- und Schreibaufgaben sowie den gesungenen Liedern. Auch üben, spielen und lernen wir mit Apps für das Smartphone oder Tablet.

Müssen auch die Cantaarini zuhause üben?

Grundsätzlich nein. Für die meisten Lieder reicht es, wenn die Kinder regelmässig zur Probe erscheinen. Auch für sie werden teils Aufnahmen bereitgestellt damit sie ihre Lieder besser auswendig lernen und den Musikspass auch mit nach Hause nehmen können. Die Audio-Aufnahmen sollen vor allem Eltern zugute kommen, die (noch) nicht in den Genuss einer musikalischen Bildung gekommen sind und entsprechend Mühe mit dem Notenlesen hätten. In der Regel singen die Kinder zuhause die Lieder sowieso wieder nach.

Jahresplan

Der Jahresplan steht hier auch als PDF zum Download bereit.

Abonnieren Sie den Online-Kalender:

Untenstehend haben Sie auch alle Termine aufgelistet. (Achtung: In der Smartphone-Ansicht befindet sich der Cantaarte-Kalender weiter unten!)

Cantaarini

Cantaarini

April 2021

Mo 19. April 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 26. April 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mai 2021

Mo 3. Mai 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 10. Mai 2021

15:15 – 16:30
Spezialprobe gemischt
15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 17. Mai 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 24. Mai 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 31. Mai 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Juni 2021

Mo 7. Juni 2021

15:15 – 16:30
Spezialprobe gemischt
15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 14. Juni 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Sa 19. Juni 2021

Ganztägig
Vorprobe Cantars Festival Olten

So 20. Juni 2021

15:00 – 16:30
Vorprobe Jahreskonzert
17:30 – 18:30
Jahreskonzert Cantaarte & Cantaarini

Mo 21. Juni 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 28. Juni 2021

15:30 – 16:20
Cantaarini Normale Probe
Wiederholt sich wöchentlich

Cantaarte

Cantaarte

April 2021

Mo 19. April 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 26. April 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mai 2021

Mo 3. Mai 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 10. Mai 2021

16:00 – 18:15
Spezialprobe gemischt
16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 17. Mai 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 24. Mai 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 31. Mai 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Juni 2021

Mo 7. Juni 2021

16:00 – 18:15
Spezialprobe gemischt
16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 14. Juni 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich
18:30 – 20:30
Pizza und Film für Cantaarte

Sa 19. Juni 2021

Ganztägig
Vorprobe Cantars Festival Olten

So 20. Juni 2021

15:00 – 16:30
Vorprobe Jahreskonzert
17:30 – 18:30
Jahreskonzert Cantaarte & Cantaarini

Mo 21. Juni 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich

Mo 28. Juni 2021

16:50 – 18:05
Cantaarte Normale Gesamtprobe
Wiederholt sich wöchentlich